smovey Erfinder

smovey Erfinder

Große Erfindungen kommen manchmal aus großem Leid. Johann Salzwimmer, ein erfolgreicher Tennisspieler, bekam mitten im Leben stehend die Diagnose Morbus Parkinson.

Die Diagnose hat er akzeptiert, aber er hat nicht hingenommen, was diese Krankheit für die meisten Menschen bedeutet: Verlust an Beweglichkeit, Stabilität und Lebensqualität. Allein in Deutschland bekamen mehr als 200.000 Menschen diese Diagnose gestellt.

Er begann nach einer Möglichkeit zu suchen, seine Bewegungen mit einem einfachen System zu trainieren und so zu stabilisieren. Über mehrere Stufen, mit vielen Ideen, viel Unterstützung durch seine Freunde gelang ihm schließlich die Erfindung der smovey, wie wir sie heute kennen. Er konnte seine Lebensqualität erhalten, seine Ärzte sind begeistert und er kann damit vielen Menschen helfen, ähnliche Resultate zu erreichen. Mittlerweile weiß er, dass er ein wahres Gesundheits-Bewegungs-System erschaffen hat.

Die smoveys können nicht nur bei neuronalen Erkrankungen unterstützen, sondern bei vielen anderen Dingen helfen, die unsere Gesundheit beeinträchtigen. Es gibt sehr viele Erfahrungen in der Anwendung der genialen Ringe. Ärzte und Therapeuten sind ehrlich erstaunt und es werden Studien zur Wirkung der smoveys durchgeführt.

Wofür wir sehr dankbar sind, wir begleiten auch einige Menschen, die wirkliche gesundheitliche Herausforderungen haben. In der ganzen Zeit der Arbeit mit smovey konnten wir selbst die Wirksamkeit der smovey Ringe erleben bzw. sehen. Es ist einfach etwas anderes, von Ergebnissen zu lesen oder es mitzuerleben.

Du willst viel erreichen mit smovey?

Du willst so richtig was erreichen mit smovey? Willst immer Up-To-Date sein? Willst alle wichtigen Infos direkt in Dein Postdfach haben?

 

Melde Dich zum kostenfreien 12-Wochen-smovey-COACHING an.

JETZT zum 12-Wochen-smovey-Coaching anmelden